Dienstag, 14. August 2012

Terra One

Natürliche Energie aus Granatapfel und Guarana verspricht uns der äußerst edel designte Terra One Drink. Ob der Inhalt diesen Aussagen und dem schicken, schwarz-goldenen Design gerecht wird testen wir nun und die 20% Saftgehalt sind dabei schon ein recht gutes Omen.


Vom Preis her spielte der Drink bei ursprünglich etwa 1,50€ pro pfandfreier 250ml Dose schon in der Oberliga mit, doch inzwischen sank der Kostenpunkt im offiziellen Onlineshop um 50% auf etwa 75 Cent pro Stück. Dieser Abverkauf resultiert wohl aus dem (vermeintlichen) Scheitern des Projekts, denn zumindest wurde auch die zugehörige Facebookseite schon über ein halbes Jahr lang nicht mehr aktualisiert und diese Inaktivität ist doch ein recht bedrohliches Zeichen...

Beim ersten Zungenkontakt entfaltet der Drink ein erstaunliches Pfefferminzaroma, welches schließlich von einem herberen Saftgeschmack - insbesondere Orange und Grapefruit - abgelöst wird. Mit ein wenig Zungenspitzengefühl kann kann man hierbei auch noch Limette und Granatapfel herausschmecken, welche aber im Gesamtkonzept nur ergänzend wirken. Generell ist das Ganze wirklich ein leckerer natürlicher Drink, welcher glücklicherweise nur angenehm sacht gesüßt wurde und so eine Top-Mischung abgibt. Einen Makel aber gibt es dann doch zu nennen: Es bildet sich ein rot-bräunlicher Satz, welcher aber daher rührt, dass wirklich keinerlei künstliche Konservierungsstoffe oder ähnliches verwandt wurden.

Der Koffeingehalt ist mit 32mg/100ml standardmäßig hoch und da Guarana als Quelle des selbigen dient, ist die resultierende Energie auch über einen längeren Zeitraum gut dosiert. Als zweiter Inhaltsstoff sollen 100mg/100ml Granatapfelextrakt für einige gesunde Wirkungen sorgen und dabei unter anderem gesunde Blutgefäße, sowie einen verbesserten Cholesterinspiegel bedingen. Dies wird wohl aber erst bei 500mg pro Tag erzielt und so müsste man laut Terra One zumindest 2 Dosen am Tag konsumieren.


Zutaten: Molkenerzeugnis (50%), Wasser, Zucker, Grapefruitsaft aus Grapefruitsaftkonzentrat (5,5%), Orangensaft aus Orangensaftkonzentrat (5,3%), Limettensaft aus Limettensaftkonzentrat (3,7%), Granatapfelsaft aus Granatapfelsaftkonzentrat (3,0%), Kohlensäure, schwarzes Karottensaftkonzentrat, Granatapfelextrakt 15:1 (100mg Granatapfel-Extrakt pro 100ml), Acerolasaft aus Acerolasaftkonzentrat, natürliche Aromen, Pfefferminz-Extrakt, Aroma: Koffein, Guarana-Extrakt.
Kalorien: 49,8kcal/100ml

Unsere Bewertung: 5/5 Sternen

Kommentare:

  1. frisch-fruchtig-legendär! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Energy drink besticht nicht nur durch seinen ausgefallenen Namen sondern hebt sich von anderen Drinks durch den nicht allzu süßen Geschmack ab, welcher ihn zu einer besonderen, aber dennoch wohlschmeckenden und belebenden Abwechslung macht. danke für die Kostprobe :)

    AntwortenLöschen
  3. den braunen satz kann man prima mit kaffeefiltern rausfiltern! würde ich nicht mit trinken...

    würde nicht mehr als 2 dosen innerhalb von 5 stunden trinken! jeder körper ist anders, aber bei mir war es so, nach ca. 4 dosen innerhalb von 6-7 stunden wurde mir plötzlich extrem übel, hatte herzrasen und schwindel, musste mich erstmal hinlegen und nach so ner stunde im bett dösen wars wieder besser! ob das allgemein an dem koffein oder an diesem speziellen drink liegt kann ich nicht sagen, da ich keine anderen energy drinks mag, nur dieser hier schmeckt wirklich gut :)

    AntwortenLöschen