Mittwoch, 11. Oktober 2017

Magico Cold Brew Coffee - Lemon & Cream Flavour

Als wir vor kurzem bei Penny waren entdeckten wir diese beiden interessanten Flaschen Cold Brew Kaffee von Magico und als bekennende Fans von Kaffee-Spezialitäten wollten wir uns das natürlich direkt mal anschauen. Hergestellt wurde das Ganze dabei interessanterweise von der Hauser Weinimport GmbH in Deutschland.


Bezug/Preis: Zu haben ist die pfandfreie 500ml Flasche für gerade einmal 1,00€ exklusiv bei Penny, wobei das Ganze auch aktuell im Angebot zu sein schien.

Geschmack: Reden wir nicht lang drum herum: Beide Varianten sind wahnsinnig eklig! Insofern ist dieser Test auch vielmehr eine Warnung, als irgendetwas sonst.
Konkret ist es so, dass wir hier nämlich total verwässerte und übertrieben süße Getränkemischungen vor uns haben, die wahrlich nichts mit einem guten Kaffee gemein haben.
Die Lemon Flavour Variante ist dabei noch einen Tick angenehmer und lässt sich am besten mit einem süßen Zitronen Eistee plus wässrigen abgestandenen Kaffee beschreiben. Dagegen zeigt sich die Cream Version eher als abgestandener Kaffee + Baileys in extra süß...
Insgesamt ür uns absolut keine leckere Angelegenheit und definitiv das letzte mal, dass wir derart gesüßten kalten Kaffee kaufen.
Dies deckt sich übrigens auch mit der Meinung einiger Freunde, die direkt mit probiert haben.

Wirkung:  Zum Koffeingehalt fand sich leider so gar keine Angabe und selbst eine Mutmaßung ist bei den Zutaten quasi unmöglich... ?mg/100ml


Zutaten:
Lemon Flavour
Aufguss aus Kaffee (Wasser, Kaffee), Zucker, Säuerungsmittel Citronensäure, natürliches Aroma.
Cream Flavour
Aufguss aus Kaffee (Wasser, Kaffee), Zucker, natürliches Aroma.
Kalorien: 34kcal/100ml
Zucker (pro 100ml): 8g

Unsere Bewertung: 1/5 Sternen

Kommentare:

  1. So sind die Geschmäcker unterschiedlich.........wir haben dieses Kaffeekaltgebräu das bei Penny erhältlich ist auch probiert und fanden beide Sorten einzigartig gut.

    AntwortenLöschen
  2. Ich probiere gerade die "Cream Flavor" Variante - bähhh, würg. Das Zeugs ist untrinkbar eklig.

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde mich, was Essen und Trinken angeht, als wirklich toleranten und aufgeschlossenen Zeitgenossen bezeichnen, aber hier überkommt mich ein Würgereiz. Selten so einen Bullshit getrunken....ab in den Ausguss.

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja. Musste ziemlich früh morgens los (05:00) zum reisen. Dachte mir "nimmste mal mit"....naja.
    Erstens zischt es beim öffnen???
    Zweitens , es schmeckt fusselig (Baileysnote).
    Dachte schon es wäre abgestanden.
    Bei uns im penny stand es zwischen den Bieren....?
    Nicht pfandfrei ;')

    Jaaaaaa.....neeeeee, geht gar nicht.
    Liebe Hauser/Magico Mitarbeiter....habt ihr das mal probiert? Macht das mal, nur so zum spaß.
    Ihr werdet angenehmm überrascht sein.

    AntwortenLöschen
  5. Gerade eben die Lemon Variante probiert......kalter Kaffee mit Zitronen Spülmittel - dürfte hinkommen. FURCHTBAR

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe gerade eine Flasche der Lemon-Variante hier stehen und musste gleich erstmal im Netz schauen, ob das standardmäßig so widerlich schmecken muss. Ganz ehrlich - dieses Zeug ist wohl mit das ekelhafteste, was ich jemals probiert habe.

    AntwortenLöschen
  7. Fast sämtliche Kommentare stimmen mit meinem Geschmack überein. Sah es bei Penny und war neugierig, aber schon skeptisch. Kaffee mit Lemmon kann nicht schmecken. Ich dachte mir bei ca. 30 Cent, da kannste nicht viel kaputtmachen. Beim Kuchen essen öffnete ich die Flasche und roch erst und dachte: "Iiieh, alter Kaffee mit Zigaretten".Aber dachte: "Geruch und Geschmack können ja unterschiedlich sein". Aber nach dem ersten Schluck, bestätigte der Geruch den Geschmack. Schrecklich, wie kann man sowas trinken. geht ja gar nicht. Ich habe den Inhalt weggeschüttet. Will mich weder vergiften noch Bauchschmerzen bekommen. Ich kann das nicht empfehlen.Igitt. Ohne Lemmon vielleicht trinkbar.

    AntwortenLöschen