Samstag, 21. April 2018

Monster Energy - Hydro Mean Green

Und direkt weiter zur letzten Sorte der neuen Monster Energy Hydro Linie: Monster Energy Hydro Mean Green.


Bezug/Preis: Gekauft habe ich die 550ml Flasche in einem Real Supermarkt für etwa 1,70€ + PfandAnsonsten gibt es auch bei Amazon Angebot, die bequem per Lieferdienst zur Haustür kommen.

Geschmack: Jep, auch der letzte Monster Hydro hat wenig mit einem klassischen Energy Drink zu tun, sondern ist eine Art Abkapselung vom Restsortiment. Im Aroma haben wir so eine schön limettig-zitronige kohlensäurefreie Vitaminbrause, welche fruchtig, frisch erscheint, aber auch deutlich den Geschmack von Traubenzucker (= Dextrose) durchscheinen lässt. Ein weiterer Vergleich der in den Sinn kommt wäre Wassereis, dessen Fruchtnote dabei eine säuerliche Limette enthält. In Sachen Süße liegt der Drink noch im Rahmen, aber ist dezent künstlich, was gerade hier bei der Limettenversion echt schade ist.
Alles in allem damit kein schlechtes Getränk, aber irgendwie eben vom restlichen Monster Energy losgelöst als eine Art Iso-Drink / Limonade.

Wirkung: Bei lediglich 25mg/100ml Koffein ist die Wirkung nicht so krass wie bei einem klassischen Energy Drink bzw. auch einer ganzen Dose Monster Energy - im Bezug auf die Menge von 550ml macht der Hydro Mean Green aber trotzdem gut wach.


Zutaten: Dreifach gefiltertes Wasser, Dextrosehaltiger Glukosesirup (11%), Taurin (0,2%), Aromen, Säuerungsmittel (Citronensäure), Säureregulatoren (Natriumcitrate, Kaliumphosphat), Konservierungsstoffe (Kaliumsorbat, Natriumbenzoat), Koffein (0,025%), Saflor Extrakt, Salz, Stabilisatoren (Gummi Arabicum, Glycerinester aus Wurzelharz), Süßungsmittel (Sucralose), Vitaminmischung (Nicotinamid, Vitamin B6), Inosit.
Kalorien: 37kcal/100ml
Zucker (pro 100ml): 4,6g

Unsere Bewertung: 3/5 Sternen

1 Kommentar:

  1. Den kenne ich noch gar nicht, den werde ich mal probieren! Neben den wachmachenden Eigenschaften, finde ich Energy-Drinks ja so unglaublich praktisch, weil sie immer Vitamin B12 enthalten. Als Veganerin nehme ich regelmäßig Vitamin B12 von vitaminexpress.org ein. Wenn ich Energydrinks trinke, kann ich die Supplementierung sogar etwas verringern. Natürlich ist das viele Koffein aber nicht so gut fürs Herz, weswegen ich ganz froh bin, dass in diesem hier etwas weniger drin ist.

    Leona

    AntwortenLöschen