Mittwoch, 25. September 2013

Booster Absolute Zero

Vor nicht allzu langer Zeit berichteten wir über die neue Exotic Version des Booster Energy Drink und wie dort bereits angekündigt, gibt es nun doch tatsächlich direkt wieder eine neue Sorte: Absolute Zero - ohne jedweden Zucker.
Edekas Hausmarke Booster will damit insbesondere auch dem neuen RedBull namens "Zero Calories" Konkurrenz bieten, welcher seit kurzem im Handel verfügbar ist - wie gewohnt wird auch dieser Drink natürlich bald von uns getestet.


Bezug/Preis:  Pro 330ml Dose zahlt man bei Edeka gewohnte 50 Cent + Pfand und man wird das Ganze sicher auch nur dort finden können.

Geschmack: Wer uns längere Zeit verfolgt weiß, dass wir nicht sonderlich viel von künstlichen Süßstoffen halten, doch einen Absatzmarkt dafür scheint es ja (leider) zu geben.
Bezüglich des "Absolute Zero" von Booster bedeutet das jedenfalls, dass die klassischen Nachteile von unnatürlichem Zuckerersatz auch hier wieder gelten: Der Drink schmeckt ungemein künstlich und ein entsprechender Nachgeschmack hält sich unangenehm lange im Mund...
Glücklicherweise ist trotzdem nicht alles schlecht und so sind die Süße und auch die Säure allgemein ganz ordentlich dosiert. Auch der Geschmack an sich ist nicht wirklich schlecht, sondern einfach klassisch und sogar etwas besser als beim regulären Booster Energy Drink - was jedoch nichts an der gekünstelten Note des Ganzen ändert.
Alles in allem ist somit auch diese Version doch recht enttäuschend, aber naja, zumindest ändert das nichts an der soliden Wirkung.

Wirkung: Wie in Europa üblich, liegt der Koffeingehalt auch dieses Mal wieder bei 32mg/100ml und ist damit gute munter machend.


Zutaten: Wasser, Säuerungsmittel: Citronensäure, Kohlensäure, 0,4% Taurin, Säureregulator: Trinatriumcitrat, Aroma, Süßungsmittel: Acesulfam-K, Aspartam, Aroma: Koffein, Glucuronolacton, Farbstoff: Ammoniak-Zuckerkulör, Vitaminmischung: Niacin, Pantothensäure, Vitamin B6, Vitamin B12.
Kalorien: 3kcal/100ml
Zucker (pro 100ml): 0,0g

Meine Bewertung: 1/5 Sternen

Kommentare:

  1. 1/5 Sternen nur weil ihr keine Fans von Süßstoffen seit? Das finde ich keine faire Bewertung. Laut eurer Aussage ist eine Wirkung da und es scheint auch irgendwie ein bißchen zu schmecken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir sind keine Fans von extrem künstlichen Geschmack und das ist hier halt leider der Fall. Im direkten Vergleich hinken Drinks mit Süßstoffen natürlich immer hinterher, aber es gibt eben auch welche, die das deutlich besser hinbekommen als der obige. ;)

      Löschen
    2. Beispielhaft seien da 28 Black Zero / Weiße Dose 28, Relentless Libertus, Crunk!!! LowCarb, SHE - Super Energy oder z.B. auch der RedBull Sugarfree erwähnt.

      Löschen